Sagen- und Märchenhaftes Köln

Die schönsten Sagen und Histörchen
Kölner Sagen und Legenden

 

Die schönsten Sagen und Histörchen

…haben wir für Sie zusammengestellt. Sie werden die fleißigen Heinzel-
männchen
an ihrem Brunnen treffen und an der Rathauslaube auf den
mutigen
Kölner Bürgermeister Hermann Grien. Am Alter Markt hören Sie
die
Geschichte von Jan und Griet und dem Platzjabbeck vom Rathausturm.
Von diesem schauen Karl Marx und Konrad Adenauer einträchtig mit der
Hexe Katharina Henot unterm „Kölschen Himmel“ auf ihre Stadt hinab. Wir
kommen zum Denkmal für Kölns beliebtesten Kardinal, den Erfinder des
„fringsen“ und auch Erzbischof Anno, dem das Blenden seiner Kölner Un-
tertanen
gefiel, bleibt auf dem Domherrenfriedhof nicht unerwähnt. Sie alle
haben uns einen Schatz an erzählenswerten Geschichten hinterlassen,
diesen Schatz werden wir gerne mit Ihnen heben.

 

Dauer: 1,5 Std.
Termine: 2. + 4. Samstag im Monat um 16.00 Uhr
Treffpunkt: Kreuzblume vor dem Dom
Ticketpreis: Erwachsene 11,00 €, bis 16 Jahre 7,50 €

„Die schönsten Sagen und Histörchen“ finden als
öffentliche Führung immer samstags statt.

Termine und Startzeiten finden Sie hier im
Ticketshop

Hier können Sie auch Ihre öffentliche „Sagen und Histörchenführung“
online buchen

Tickets sind Fahrausweise im VRS post

Diese Führung ist auch als individuelle Führung buchbar.
Sie bestimmen selbst den Tag, Beginn und die Länge der Führung.
Wir empfehlen für diese Tour eine Führungsdauer von 1.5 Std.
Tour auf hochdeutsch oder „op kölsch“ 129,00 €
fremdsprachlich 144,00 € bei einer max. Gruppengröße von 20 Pers.
für jeden weiteren Teilnehmer 6,00 €

Parallelführungen sind möglich.

Bei der individuellen Führung entfällt der Fahrausweis!

Die individuelle „Sagen und Histörchenführung“
buchen Sie telefonisch unter

0221 310 33 85

oder per Mail über unser
Buchungsformular

Weitere Informationen erhalten Sie unter dem Menüpunkt Information.

 


 

Kölner Sagen und Legenden

…begleiten uns auf dem Weg vom Dom zu St. Maria im Kapitol.
Sie hören vom ersten Dombaumeister, der mit dem Teufel wettete und
einem grausigem Gottesurteil auf dem Schwerthof am Dom. Wir wissen
einiges über die heilige Ursula, Kölns Stadtpatronin zu berichten. Wie aus
elf heiligen Jungfrauen im Laufe der Zeit elftausend wurden und warum der
Papst den Verkauf der Jungfrauen-Reliquien verbot. Wie der erste Kölner
Bischof Maternus noch als Leiche Böotchen fuhr und warum der römische
Feldherr Marsilius vor Kölner Mauern auf Holzfahrt ging. Auch wie das
Jesuskind in St. Maria im Kapitol noch heute zu seinen Vitaminen kommt
und warum die Heiligen drei Könige immer noch in Köln zuhause sind. Und
natürlich erfahren Sie auch was in der „Weckschnapp“ von der Decke hing.
Diese sagenhafte Führung empfehlen wir Ihnen gern.

 

Dauer: 2 Std.

Diese Führung ist auch als individuelle Führung buchbar.
Sie bestimmen selbst den Tag, Beginn und die Länge der Führung.
Wir empfehlen für diese Tour eine Führungsdauer von 2 Std.
Tour auf hochdeutsch oder „op kölsch“ 139,00 €
fremdsprachlich 159,00 € bei einer max. Gruppengröße von 20 Pers.
ür jeden weiteren Teilnehmer 7,00 €

Parallelführungen sind möglich.

Die individuelle „Kölner Sagen und Legenden-Führung“
buchen Sie telefonisch unter

0221 310 33 85

oder per Mail über unser

Buchungsformular


Weitere Informationen erhalten Sie unter dem Menüpunkt Information.

 

Maerchen-sidebar